Mitarbeiterbindung

Aktuelle Trends im Bereich Mitarbeiterbindung und -motivation

Mitarbeiterbindung und -motivation ist ein immer stärker wachsendes Interessensfeld innerhalb vieler deutscher Unternehmen. Dabei sind einige Trends zu beobachten, die sich bereits weitläufig etabliert haben.

Mitarbeiterbindung und -motivation ist ein immer stärker wachsendes Interessensfeld innerhalb vieler deutscher Unternehmen. Dabei sind einige Trends zu beobachten, die sich bereits weitläufig etabliert haben. Dazu zählen: 

  • Flexibilität und Work-Life-Balance

    Immer mehr Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern flexible Arbeitsmodelle, um ihre Work-Life-Balance zu verbessern, wie beispielsweise flexible Arbeitszeiten, Homeoffice / mobiles Arbeiten, Job-Sharing-Modelle und Sabbaticals.  
  • Fokus auf Mitarbeiterentwicklung

    Unternehmen setzen zunehmend auf die Entwicklung der Fähigkeiten und des Wissens ihrer Mitarbeitenden. Dazu gehören beispielsweise Schulungen, Mentoring-Programme und allgemeine Weiterbildungsangebote.  
  • Positive Unternehmenskultur

    Die Unternehmenskultur kann maßgeblich zu einer stärkeren Identifikation mit dem Unternehmen und einer höheren Motivation der Mitarbeitenden beitragen. Unternehmen setzen daher auf Maßnahmen, die eine positive Unternehmenskultur fördern, wie beispielsweise regelmäßige Feedbackgespräche, ein offenes Kommunikationsklima und eine gemeinsame Vision.  
  • Mitarbeiterfeedback und -beteiligung

    Immer mehr Unternehmen setzen bei Entscheidungen und bei der Entwicklung des Unternehmens auf die Einbindung ihrer Mitarbeitenden. Dazu gehören beispielsweise regelmäßige Umfragen, gezielte Mitarbeiterbefragungen und die Einbindung von Mitarbeitenden in Entscheidungsprozesse.  
  • Anerkennung und Belohnung

    Eine angemessene Anerkennung und Belohnung von Leistungen kann dazu beitragen, dass Mitarbeitende motiviert bleiben. Unternehmen setzen daher auf Maßnahmen wie Bonussysteme, Prämien, Geschenke oder andere Anreize.  
  • Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility

    Viele Mitarbeiter legen heutzutage Wert darauf, dass sich Unternehmen in Punkto Nachhaltigkeit engagieren. Unternehmen setzen daher zunehmend auf Maßnahmen, die Nachhaltigkeit und gesellschaftliches Engagement fördern, um ihre Mitarbeitende stärker zu binden und zu motivieren. 
Analysiere deine Unternehmenskultur

Du möchtest erfahren wie deine Mitarbeiter deine Unternehmenskultur wahrnehmen und datenbasiert deine Unternehmenskultur weiterentwickeln? Dann buche dir jetzt einen kostenlosen Demo-Termin für unser SaaS-Tool unlash.

Demo buchen
Analysiere deine Unternehmenskultur

Du möchtest erfahren wie deine Mitarbeiter deine Unternehmenskultur wahrnehmen und datenbasiert deine Unternehmenskultur weiterentwickeln? Dann buche dir jetzt einen kostenlosen Demo-Termin für unser SaaS-Tool unlash.

Demo buchen

Das Ausland macht es vor: Kreativere und modernere Maßnahmen, um ihre Mitarbeitenden zu binden und zu motivieren 

Neben den immer häufiger wahrzunehmende Ansätzen, sind weitere spannende Maßnahmen beobachtbar, die die Unternehmenskultur positiv beeinflussen und somit Mitarbeitende langfristig binden und motivieren können: 

  • Employee Experience

    Der Ansatz der Employee Experience geht davon aus, dass Mitarbeitende wie „Kunden des Unternehmens“ betrachtet werden sollten und demnach ein einzigartiges Erlebnis geboten werden sollte. Unternehmen, die diesen Ansatz verfolgen, setzen auf personalisierte Maßnahmen, um die Bedürfnisse und Erwartungen ihrer Mitarbeitenden zu erfüllen, wie beispielweise durch räumliche sowie zeitliche Flexibilität.  
  • Gamification

    Unter Gamification ist der Einsatz von spielerischen Elementen in Arbeitsprozessen zu verstehen. Beispielsweise setzen Unternehmen auf Gamification, um Schulungen und Trainings interaktiver und unterhaltsamer zu gestalten und somit das Engagement sowie den Lerneffekt zu erhöhen.  
  • Holokratie

    D Holokratie ist ein organisatorischer Ansatz, bei dem die Hierarchie und die Kontrolle auf ein Minimum reduziert werden und stattdessen mehr Entscheidungsbefugnisse an die Mitarbeitende delegiert werden. Unternehmen, die diesen Ansatz verfolgen, setzen auf Selbstorganisation und Eigenverantwortung der Mitarbeitenden, um Motivation und Engagement zu fördern.  
  • Job Crafting

    Job Crafting bietet Mitarbeitenden die Möglichkeit, ihre Arbeit nach ihren individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten zu gestalten. Unternehmen, die diesen Ansatz verfolgen, setzen auf flexible Arbeitsmodelle und geben den Mitarbeitenden die Möglichkeit, ihre Arbeitsaufgaben und -prozesse frei zu gestalten und zu optimieren.  
  • Social Recognition

    Social Recognition ist ein Ansatz, der über eine monetäre Belohnung hinausgeht. Unternehmen, die diesen Ansatz verfolgen, setzen beispielsweise auf soziale Medien und andere digitale Plattformen, um die Anerkennung und Wertschätzung von Leistungen und Erfolgen zu fördern und die Mitarbeiterbindung zu stärken.  
  • Positive Leadership

    Positive Leadership ist ein Führungsstil, der auf positiven Verhaltensweisen und Emotionen basiert und darauf abzielt, die Mitarbeitermotivation und -bindung zu fördern. Beispielsweise ermutigen Führungskräfte ihre Mitarbeitenden, ihre Stärken zu nutzen und positiv zu denken. 
  • Diversity & Inclusion

    Der Ansatz der Diversity & Inclusion zielt darauf ab, eine Arbeitsumgebung zu schaffen, die die Vielfalt der Mitarbeitenden respektiert und wertschätzt. Hierfür bieten Unternehmen ihren Mitarbeitenden die Möglichkeit, ihre individuellen Perspektiven und Erfahrungen einzubringen 

All die beschriebenen Ansätze können je nach Branche, Unternehmensgröße und Kultur unterschiedlich wirksam sein, jedoch bieten sie alle innovative Möglichkeiten, um die Mitarbeiterbindung sowie -motivation zu fördern und die Arbeitsumgebung für die Mitarbeitenden attraktiver und erfüllender zu gestalten.